Der SlideDriver controller erhöht die Sicherheit auf Rutschen und den Komfort seiner Nutzer. Seine Aufgabe ist es, die Beleuchtung von rotem oder grünem Licht zyklisch oder abhängig von der Aktivierung von Bewegungssensoren auf den Dias zu steuern.

SlideDriver

Betriebsarten:

  • Zyklische Mode – Zündzyklen durch Grün oder Rot für einen bestimmten Zeitraum.
  • 1 sensor – leuchtet die rote Ampel nach Aktivierung des Startsensors, grünes Licht leuchtet nach einer festgelegten Zeit.
  • 2-Sensor – Zündung von rotem oder grünem Licht, abhängig von der Aktivierung des Start-oder Endsensors. Darüber hinaus ist es in diesem Modus möglich, die Zeitanzeige zu verbinden, die die bei der Aktivierung von Sensoren gemessenen Zeiten anzeigt.

Beispiele für Möglichkeiten

  • Messung der Zeit der Abstiegsanzeige auf Anzeiger
  • Drehzahlmessung
  • Zählpunkte, die während einer Exit-Anzeige auf der Anzeigetafel verdient wurden
  • Input/Output-Gateways-Kontrolle
  • Alarm-Benachrichtigung bei „Eintrag“ auf rotem Licht oder Nichtaktivieren des Endsensors
  • Anzeige auf der Anzeigetafel: Zeit, Tageszeit, Bestzeit, Punks
  • Zeitanpassung: Grün, Rot, Verzögerung, Alarmanlage, Initialisierung
  • Sensor Operation Control
  • Fortschrittliche Diagnosesoftware
  • Abfahrtscounter

Technische Spezifikationen

Symbol XSTER20B1 (DIN-Schienenversion)
Betriebstemperatur -20 ° C bis + 50 ° C
Macht 12v
Zeitmessung +/-0.01 s
Maximal gemessene Zeit Bis 650 s (10 min und 49 s)
Tastatur 3 Tasten
Dimensionen 139 x 89 x 63 mm
Wohnmaterial PS
Farbe Lichtgrau
Zertifikate CE

Beispiel der Nutzung

Wasserrutsche - volles system
Wasserrutsche – volles system